BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International

Neu und extra: Orientierungsstipendien für die IFLA-Konferenz in Lyon 2014 von BII und BIB

Hinterlasse einen Kommentar

Eine neue Fördermöglichkeit für engagierte FachkollegInnen, die bisher noch nie bei einer IFLA-Weltkonferenz im Ausland waren und die die IFLA und ihre Arbeit kennen lernen möchten.
Eine neue Fördermöglichkeit für engagierte FachkollegInnen, die bisher noch nie bei einer IFLA-Weltkonferenz im Ausland waren und die die IFLA und ihre Arbeit kennen lernen möchten.

Sie sind engagierte/r Fachkollegin oder Fachkollege und haben mindestens zehn Jahre Berufserfahrung in Bibliotheken?

Sie interessieren sich für internationale Bibliotheksthemen, möchten sich grenzüberschreitend mit KollegInnen austauschen und mit ihnen arbeiten?

Sie möchten zudem einen Einblick in die Arbeit und das Netzwerk des globalen bibliothekarischen Dachverbands „International Federation of Library Associations and Institutions (IFLA)“ bekommen?

Dann bewerben Sie sich für die neuen Orientierungsstipendien von Bibliothek & Information Deutschland (BII) und dem Berufsverband Information Bibliothek (BIB)!

BII und BIB setzen sich dafür ein, dass die IFLA und ihre Arbeit in Deutschland stärker wahrgenommen werden. Wir möchten bewirken, dass die deutsche Fachöffentlichkeit mehr an den Aktivitäten teilhat und von den Arbeitsergebnissen der IFLA profitiert. Deshalb vergeben wir für den nächsten IFLA-Weltkongress „vor unserer Haustür“ – in Lyon im August 2014 – ein Stipendium von BII und zwei Stipendien vom BIB (für BIB-Mitglieder). Die Stipendien richten sich an KollegInnen, die bisher noch nie einen IFLA-Kongress im Ausland besucht haben. Alle drei beinhalten jeweils einen Reisekostenzuschuss von 700€ und die Tagungsgebühr von 455€.

Wir erwarten von Ihnen, dass Sie intensiv am Fachprogramm und den unterschiedlichen Aktivitäten während der Konferenzwoche teilnehmen sowie die IFLA als Organisation kennenlernen. Während Ihres Aufenthalts verfassen Sie Blogbeiträge für die Webseiten von BII resp. BIB, um Ihre Erfahrungen der Fachöffentlichkeit mitzuteilen.

Bewerben Sie sich mit einem aussagekräftigen Motivationsschreiben und legen Sie bitte eine kurze unterstützende Stellungnahme einer/s Fachkollegin/Fachkollegen bei. Reichen Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 15. Februar 2014 beim Sekretariat des IFLA-Nationalkomitees Deutschland (E-Mail: jansen@bibliotheksverband.de) ein.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Susanne Riedel, Sprecherin von BII. Fragen speziell zu den BIB-Stipendien beantwortet Ihnen gern Sabine Stummeyer, BIB-Vorstandsmitglied.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s