BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International

Poster II: Beer for the Owl

Hinterlasse einen Kommentar

Wahrzeichen Eule

Wahrzeichen Eule

Ressourcenknappheit fördert bisweilen die Kreativität: Mit dem Projekt “Beer for the Owl” startete die Teleki-Bolyai Bibliothek in Târgu Mureş (Rumänien, deutscher Name: Neumarkt am Mieresch) mit einem Fest mit Bierausschank ein lokales Crowdfunding-Programm zur Aufbesserung des Bibliotheksetats. Unnötig zu erwähnen, dass solche Aktionen natürlich auch die Identifikation der Spender mit „ihrer“ Bibliothek festigen.

Klára Lázok undGraf Teleki

Klára Lázok undGraf Teleki

Die Eule ist das Wahrzeichen der 1802 gegründeten Bibliothek, die mit einer veritablen Sammlung historischer Handschriften und Drucke aufwarten kann, darunter etwa der Kodex Konz, eine lateinische Bibelhandschrift auf dem 14. Jahrhundert mit Randglossen in ungarischer Sprache: das sechste schriftliche Zeugnis in dieser Sprache überhaupt.

Die Forschungsbibliothek, die schon seit ihrer Gründung durch den Gelehrten Graf Samuel von Teleki öffentlich zugänglich ist, ist heute ein Zentrum für die Erforschung der Geschichte Siebenbürgens. Um allen Besuchern des kulturellen Schmelztiegels Siebenbürgen den Zugang zu den historischen Schätzen zu ermöglichen, sind alle Informationen auf Rumänisch und Ungarisch erhältlich.

 

Advertisements

Autor: SRettelbach

Leiter der Frankfurter Forschungsbibliothek am DIPF in Frankfurt am Main.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s