BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International

RDA ist überall…

Hinterlasse einen Kommentar

IMG_8134

…auch auf dem IFLA-Kongress in Lyon! Renate Behrens von der Deutschen Nationalbibliothek stellt den aktuellen Stand der RDA-Implementierung in Deutschland mit einem Poster vor. Während zu Hause in Deutschland, Österreich und der Schweiz etwa 200 Kolleginnen und Kollegen beharrlich an der oft mühevollen RDA-Einführung arbeiten, können hier schon die ersten Erfolge präsentiert werden: das Regelwerk wurde ins Deutsche übersetzt, alles wurde akribisch dokumentiert, die Normdaten gingen im Juni in Produktion und nächste Woche sollen die Anwendungsregeln „D-A-CH“ vorgestellt werden. Es handelt sich dabei um die erste RDA-Implementierung außerhalb des anglo-amerikanischen Sprachraums. Mit der Einführung von RDA greifen die deutschsprachigen Verbünde daher nicht nur international Entwicklungen auf, sie geben auch wieder Impulse für die Umsetzung an die internationale Gemeinschaft zurück.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s