BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International

Kleine Einblicke in Lyons kulturellen Reichtum direkt auf dem IFLA-Kongressgelände

Hinterlasse einen Kommentar

DSC_0107

In kleinen Aktionsbereichen auf dem IFLA-Kongressgelände gibt Lyon gemeinsam mit lokalen Partnern kleine Einblicke in das reiche kulturelle Erbe der Stadt. Angeboten werden die drei Themenzonen „ Kulturerbe“, „Biowissenschaften / Weinkunde“ und „Seide“. Während man im Bereich „Seide“ den Seidenraupen bei ihrer Arbeit zusehen und Seidentücher bestaunen kann wird man in der „Kulturerbezone“ aufgefordert, ein Puzzleteil von 400 in einen Plan der Stadt Lyon aus dem Jahre 1550 einzusetzen. Nicht so einfach, wenn der Plan auf einem Kupferstich aus diesem Jahr basiert!

Seide       lyon1550

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s