BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International

Deutsche Kandidatin für IFLA-Vorstand nominiert – internationale Unterstützung wächst

Hinterlasse einen Kommentar

Da die zweite Amtszeit der momentanen deutschen Vertreterin im Leitungsgremium des Weltbibliotheksverbands, Frau Barbara Lison (Direktorin Stadtbibliothek Bremen) in diesem Jahr endet, hat sich Frau Dr. Christine Wellems (Leiterin der Parlamentarischen Informationsdienste der Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg) bereiterklärt, für die anspruchsvolle Mitarbeit im IFLA Governing Board in der Amtsperiode 2015-2017 zu kandidieren.

Die aktuelle IFLA-Vorstandskandidatin aus der deutschen Fachgemeinde: Dr. Christine WellemsFrau Dr. Wellems engagiert sich seit vielen Jahren für die IFLA, absolviert momentan ihre zweite Amtszeit in der Sektion 3 „Bibliotheken und Wissenschaftliche Dienste für Parlamente“ und war zuvor unter anderem Vorsitzende des Redaktionskomitees des IFLA-Journals. Ihre Pläne und Projekte für eine eventuelle Vorstandsmitgliedschaft finden Sie hier.

Die erforderliche Anzahl von Stimmen für eine Nominierung hat Frau Dr. Wellems bereits erreicht. Nun geht es darum, bei den aktuellen Wahlen zum Governing Board die Unterstützung möglichst vieler deutscher und internationaler IFLA-Mitglieder für ihre Bewerbung um einen Platz im Vorstand zu gewinnen. Kolleginnen und Kollegen aus Spanien, Australien, Österreich, Frankreich und der Schweiz haben diese bereits zugesagt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s