BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International

Warum ist Leseförderung so wichtig?

Hinterlasse einen Kommentar

Stadträtin Belinda Walker, Cape Town, berichtet bei der Eröffnungsveranstaltung des IFLA-Weltkongresses 2015 über Analphabetimus in Südafrika und die damit verbundene gesellschaftliche Bedeutung der Arbeit von Bibliotheken. Sie verdeutlicht diese Bedeutung durch ein Beispiel aus den USA: Dort berechnen die mittlerweile häufig privatisierten Gefängnisse ihren zukünftigen Zellenbedarf auf der Basis des aktuellen Prozentsatz 10- 11jähriger funktionaler Analphabeten. Eine Formel, die erschreckenderweise fast immer funktioniert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s