BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International

Start des Cultural Heritage Programme Advisory Committee der IFLA

Hinterlasse einen Kommentar

Im Rahmen des IFLA Weltkongresses hat sich ein neues Gremium formiert: Das Cultural Heritage Programme Advisory Committee wird das Governing Board und die Generalsekretärin der IFLA strategisch beraten. Vor allem geht es darum, die verschiedenen Aktivitäten in den Sektionen und anderen Organisationen der IFLA insbesondere im Bereich der Bestandserhaltung zu vernetzen und insgesamt auf die strategischen Prioritäten von IFLA hin auszurichten. Daher kommen auch eine Reihe der Mitglieder des Committees aus den IFLA-Gremien; aber auch Externe wie die UNESCO sind vertreten. Themen der ersten Sitzung am Mittwoch, den 19.8.2015, waren das Preservation and Conservation (PAC) Center-Netzwerk, das inzwischen aus 14 regional und fachlich verteilten Zentren besteht, verschiedene Kooperation, die die IFLA heute schon unterhält und Fragen des weiteren Ausbaus, laufende Aktivitäten und zukünftige Handlungsfelder sowie Überlegungen zur weiteren Konkretisierung der „IFLA Strategic direction no. 3: Cultural heritage“. Eine besondere Bedeutung kommt dem in Kapstadt gelaunchten risk register [1] zu, einer neuen Initiative, in der von den Einrichtungen Informationen zu ihren unikalen Sammlungen zusammengetragen werden, um im Falle einer Krise schneller handeln zu können. Die Daten sind aus Sicherheitsgründen nicht frei zugänglich und werden sorgfältig kuratiert, auch hier unterstützt das neue Committee.

[1] http://www.ifla.org/risk-register

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s