BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International

„Don’t put all your eggs in one basket“ – Großangelegte Audio-Digitalisierung in Australien

Hinterlasse einen Kommentar

Die State Library of New South Wales in Sydney wurde von der Regierung des australischen Bundesstaats New South Wales mit 22,4 Millionen AUD ausgestattet, um im Rahmen eines Digital Excellence Programs die umfangreiche Oral History Sammlung (zum größten Teil auf Kassetten) der Bibliothek zu digitalisieren. Innerhalb von sechs Monaten sollten 5.000 Stunden Audiomaterial digitalisiert werden. Die großzügige finanzielle Ausstattung war auch dafür gedacht, Kompetenz in der Industrie aufzubauen, die dann von anderen Institutionen nachgenutzt werden kann. Getreu dem Motto „don’t put all your eggs in one basket“ wurde mit vier Dienstleistern zusammengearbeitet. Die Erfahrungen, die dabei gemacht wurden, kann man ausführlich im Vortragsmanuskript nachlesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s