BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International

UNESCO PERSIST – Richtlinien für die Auswahl des digitalen Erbes für die Langzeitarchivierung vorgestellt

Hinterlasse einen Kommentar

Bereits im März 2016 wurden die UNESCO PERSIST Guidelines for the selection of digital heritage for longterm preservation vorgestellt (derzeit nur auf Englisch, Französisch und Arabisch verfügbar). Dennoch sind sie nur ein Ausgangspunkt für „work in progress“. Drei Arbeitsgruppen arbeiten weiter an dem Projekt: die Content Task Force, die sich weiter mit den digitalen Objekten und Selektionskriterien für deren Bewahrung beschäftigt; die Technology Working Group, die langfristig z.B. Verhandlungen für den legalen Gebrauch von verwaister Software führen sowie obsolete Software und virtuelle Maschinen für Gedächtnisinstitutionen weltweit bereitstellen wird; und die Policy Working Group, die vorhandene Leitlinien von Einrichtungen weltweit auswertet.

Wenn Sie in Ihren Einrichtungen mit den Guidelines arbeiten, freuen sich die Arbeitsgruppen über Feedback zu deren Tauglichkeit und Schwachpunkten an cultural.heritage@ifla.org.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s