BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International

Readers are leaders!

Hinterlasse einen Kommentar

Chairs united: Marian Morgan Bindon, Lesley Farmer, Annie Everall, Ingrid Bon
Die Session ‚Literacy Matters! Strategies, Awards and Campaigns for supporting development through literacy and reading‘ ist einer sektionsübergreifenden Zusammenarbeit der Literacy and Reading, Children and Young Adults, Public Libraries and School Libraries Section zu verdanken. Auf dem Programm standen spannende Themen wie…
  • Library of Congress Award and Best Practice (http://read.gov/literacyawards/): Über einen Zeitraum von fünf Jahren hat der Billionär David Rubenstein $5 Mio. gespendet, um Leseförderungsaktivitäten weltweit finanziell zu unterstützen. Couragierte Beispiele wie First Book, Planet Read, Mother Child Education Foundation zeigen, wie vielfältig und inspiriend Lesemotivation sein kann. Die Förderung läuft 2017 aus, also time enough to apply…
  • Literacy Matters! – Annie Everall (UK) präsentierte den Zwischenbericht der Section ‚Literacy and Reading‘. Auf der Agenda stehen zurzeit die Aktualisierung der Publikationen ‚Guidelines for Library-based Literacy Activities‘ (headed by Lisa Krolak, Unesco Hamburg) und ‚Using Research to promote Literacy and Reading in Libraries: Guidelines for librarians‘ (headed by Lesley Farmer, California State University Long Beach) an. In Kapstadt haben dazu Workshops stattgefunden, um möglichst ein grosses Spektrum an unterschiedlichen nationalen Perspektiven in der Überarbeitung einzubeziehen. Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt ist die ‚Literacy Matters! Campaign‘. Ein Statement zur Bedeutung der Lesefähigkeit wurde entwickelt, Übersetzungen in vielen Sprachen der Welt stehen an. Work in progress: Logo-Entwicklung, PR Material wie Poster, Lesezeichen, YoutubeVideo. Mehr Infos: http://www.ifla.org/literacy-and-reading und http://blogs.ifla.org/literacy-reading/
  • In eigener Sache – call for members: Die Sektionsarbeit lebt von dem Engagement ihrer Mitglieder. Die LiR freut sich über jeden, der mitarbeiten möchte (10 freie Plätze!). Bei Interesse bitte Mail an die Vorsitzende Annie Everall (Authors Aloud UK).
  • Nationale Leseförderungsstragien in den Niederlanden: Adriann Langendonk stellte die Programme ‚www.debibliotheekopschool.nl‘ und ‚www.boekstart.nl‘ vor.

 

Viele der Präsentationen sind auf http://library.ifla.org abrufbar. Es lohnt sich…! ☺
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s