BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International

Metlib Montréal – First day

Hinterlasse einen Kommentar

Nach einem Einblick in die Bibliothekslandschaft von Quebec (einige Daten und Fakten: 32,6 % der Bevölkerung sind Bibliothekskunden, die Nutzung der Bibliotheken ist kostenfrei, die Muttersprache von 80% der Bevölkerung ist  französisch, 2015 gab es in Quebec 172 Stadtbibliotheken) folgten Vorträge über die Arbeit der Grande Bibliotheque – Bibliotheque et Archives nationales Quebec (BAnQ) und über das Netzwerk der öffentlichen Bibliotheken Montréals. 2016 haben die Bibliotheken Quebecs die Declaration des bibliotheques quebecoises veröffentlicht (auf französisch: http://www.banq.qc.ca/a_propos_banq/salle_de_presse/communiques_de_presse/communique.html?c_id=5ef911b7-67cd-4ecb-9d33-d8a8b77ba372) und damit u.a. den Beitrag der Bibliotheken für die Gesellschaft und das aktuelle Selbstverständnis kompakt präsentiert.

Nachmittags wurde anhand des Projekts Saint-Sulpice Library, eine Bibliothek in Planung u.a. für Jugendliche und mit einem FabLab ausgestattet, die Methode des Co-designs vorgestellt. Als Einstieg in einige Facetten der Methode ohne professionelle Unterstützung ist das Library Design Thinking Toolkit sehr gut geeignet 

Als Abschluss des heutigen Beitrags noch einige Eindrücke aus der BAnQ:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s