BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International

Neue Zweigstellen in D.C.: West End

Hinterlasse einen Kommentar

West End Neighborhood Library

https://www.dclibrary.org/node/28744

erbaut von Architekt Enrique Norten of Ten Arquitectos (haben auch die 53rd Str Library in NYC gebaut).  Innenarchitektur: CORE architecture + design.
Der Neubau der Zweigstelle war ein interessantes Projekt von Public-Private-Partnership. Die Stadt gab das Grundstück an einen privaten Investor mit der Auflage, in dem Gebäude die Bibliothek unterzubringen und auzustatten und ihr ein unbefristes Bleiberecht zu gewähren.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kevin Osborne, der Zweigstellenleiter, beeindruckt mich mit seiner engagierten Arbeit für Obdachlose.
D.C: Public Libraries verfügen über eine Stelle einer Sozialarbeiterin, die gezielt Programme für Obdachlose entwickelt.
Ein Programm ist „Coffee and Conversation“.   
Kevin führt dieses Programm z.T. selbst durch. Unterschiedliche Menschen, die die Bibliothek besuchen, treffen sich zu einer Kaffee-Runde (Kekse gibt es auch) und sprechen über aktuelle Themen. Für die Durchführung dieses Programms wird auch interne Fortbildung  angeboten.
Kevin sagt, dass Obdachlose zu diesen Programmen kommen. Was sie brauchen, ist ein Vetrauensverhältnis und persönliche Ansprache.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s