BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International

Vor dem Start

Hinterlasse einen Kommentar

Auch ich melde mich aus New Orleans – heute ein erstes Mal und dann regelmäßig bis zum Ende der Konferenz. Mein Name ist Anne Barckow; ich bin bei den Bücherhallen Hamburg u. a. für interkulturelle Dienste zuständig und werde morgen beim IRRT Pre-Conference Workshop „Give us your tired, your poor, your huddled masses: How libraries are serving immigrant and refugee populations“ die interkulturellen Angebote der Bücherhallen unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit vorstellen. Auch die KollegInnen aus Bremen und Baden-Württemberg sind mit Beiträgen bei dieser Session vertreten. Wir alle sind gespannt auf das bunte Programm und freuen uns, dass es morgen los geht.

New Orleans hat ja sehr viel zu bieten und ist eine quirlige Stadt. Trotzdem gilt der Konferenz schon vor dem Beginn eine gewisse Aufmerksamkeit auch bei eigentlich Unbeteiligten. Von 20.000 erwarteten TeilnehmerInnen will mein Gastgeber im Bed & Breakfast gehört haben und zeigt sich auch an den Vortragsinhalten sehr interessiert.

A6EE49E7-2357-47D2-8EA1-3ADEF5B97110

New Orleans im Zeichen der ALA Conference. Ab morgen wird es fachlich noch ein bisschen spannender und vielfältiger.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s