BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International

Foodtrucks in der Jalan Ampang

Hinterlasse einen Kommentar

Was auf den ersten Blick vielleicht aussieht wie das Jahrestreffen des malaysischen Foodtruckbetreiberdachverbandes ist tatsächlich Malaysias erster Food Truck Park.

Direkt neben meinem Hotel hat sich auf einem Parkplatz, der tagsüber ganz regulär genutzt wird, eine kunterbunte Ansammlung von etwa 30 verschiedenen Streetfoodangeboten unter dem Namen „Tapak – Urban Street Dining“ zusammengetan. Es sollte für so ziemlich jeden Geschmack etwas dabei – asiatische, mexikanische oder italienische Küche, Burger, Desserts, Fruchtsäfte, Kaffees, Tees – alles ist vertreten. Ab 18 Uhr machen die Stände auf und haben dann bis spät in die Nacht geöffnet – und das sieben Tage die Woche.

Dort, wo tagsüber die Autos stehen, werden abends einfach Hocker, Klappstühle und verschiedene Tischchen aufgestellt und bieten Sitzgelegenheiten. Falls es regnet werden zum Schutz noch schnell ein paar Pavillons aufgebaut.

Ein mobiler Minisupermarkt steht als Wagen mit auf dem Platz, so dass man nebenbei auch andere Waren kaufen kann. Und in einer Ecke hat sich in einem umgebauten Seefrachtcontainer sogar ein kleiner Barbershop angesiedelt – für den Fall dass man zwischen Hauptgericht und Nachtisch einen Haarschnitt wünscht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s