BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International


Hinterlasse einen Kommentar

Afghanistan: Bibliotheken als Grundlage der Entwicklung

Denkt man an Afghanistan, werden einem kaum als erstes Bibliotheken in den Sinn kommen. Warum sie aber gerade dort so wichtig sind und was unternommen wird, um sie zu fördern, zeigt ein spannender Beitrag der Poster Session.

Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

„Let’s make music!“ Ein innovatives Konzept für Musikbibliotheken

Ein tolles Konzept, das Musik und Bibliothek in einzigartiger Weise vereint, stammt aus Finnland. In der Stadtbibliothek von Tampere finden nicht bloß Konzerte statt – die Bibliothek bietet den BesucherInnen zusätzlich die Lieblingsbücher, -musik und -filme der MusikerInnen an und schafft somit ein multimediales Ereignis.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Kultur des Lernens: wie es gelingen kann, BibliothekarInnen fit für die Zukunft zu machen

In Zeiten des digitalen Wandels spielt kontinuierliche Weiterbildung auch für Bibliotheken und ihr Personal eine entscheidende Rolle. Wie dies in der Praxis aussehen kann, wird anhand von Beispielen aus Kanada, Australien, Finnland sowie den Niederlanden deutlich. Sandy Hirsh von der San José State University führte durch die Veranstaltung.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Von der Theorie in die Praxis: Best-Practice-Beispiele bibliothekarischer Praktikumsprogramme

Förderung des bibliothekarischen Nachwuchses durch Praxiserfahrung – unter diesem Motto stand die Sitzung „Bridging the Gap from School to Library: Best Practices for Planning, Participation and Assessment of Internships, Practicums, Field Experiences and Mentorships in LIS Education” am Montag. Es wurden diverse Praktikumsprogramme vorgestellt, wobei deren Verantwortliche von ihren Erfahrungen aus der Praxis berichteten.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

„Engagiert Euch!“ – Eindrücke aus der Begrüßungsveranstaltung für erstmalige TeilnehmerInnen an einem IFLA-Weltkongress

Am Sonntagmorgen, den 20. August 2017 um 08:30 Uhr war es soweit: Die TeilnehmerInnen, die zum ersten Mal an einem IFLA-Weltkongress teilnehmen, wurden in der „Newcomers Session“ willkommen geheißen. Wie auch der IFLA-Generalsekretär Gerald Leitner in seinen Begrüßungsworten anmerkte, war die Auditorium Hall für diese Uhrzeit sehr gut besucht. So kamen auch nach Beginn der Veranstaltung laufend weitere TeilnehmerInnen hinzu, sodass ein großes und gemischtes Publikum aus zahlreichen Ländern vertreten war.

Weiterlesen