BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International


Hinterlasse einen Kommentar

Neue Berichte von BII-Stipendiaten aus Polen, Israel, USA

Nicht nur auf dem Blog wird über Fachaufenthalte und Konferenzen berichtet. Alle, die ein Stipendium erhalten und jede Reisegruppe verfasst einen Bericht über ihre Aufenthalte und schicken diesen zurück an das BII. Die Berichte werden für interessierte Kolleginnen und Kollegen dann auf den BII-Webseiten veröffentlicht.

Ein ganz aktueller Bericht informiert über die ALA Annual Conference aus New Orleans, die gerade im Juni stattgefunden hat. Zu finden ist dieser unter „Internationale Konferenzen, 2018“, http://www.bi-international.de/deutsch/berichte/konferenzberichte/

Zwei weitere Berichte handeln von Gruppenstudienreisen. Eine Gruppe von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren aus NRW reiste nach Israel und die BIB-Landesgruppe Sachsen-Anhalt unternahm eine Fachexkursion nach Wroclaw (Breslau). Die beiden Berichte finden Sie auf der BII-Webseite unter dem jeweiligen Zielland Israel und Polen:  http://www.bi-international.de/deutsch/berichte/fachaufenthalte_studienreisen/

 

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

And the winner is… Kurzfilmpreis der Großstadtbibliotheken

Am Abend des 21. August 2017 präsentierte die IFLA Sektion Großstadtbibliotheken im Rahmen des World Library and Information Congress WLIC2017 in Breslau preisgekrönte Kurzfilme über Bibliotheken. In der WLIC-Programm-App war der „IFLA Metropolitan Libraries Short Film Award 2017“ als ein außerhalb des Kongresszentrums in einer Stadtbibliothek in Breslau stattfindende Veranstaltung („off-site event“) angekündigt worden. Ein schöner Anlass, die Stadt zu erkunden und eine öffentliche Bibliothek zu besuchen, dachten wir uns und machten uns mit der Trambahn auf die Reise. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Audiovisuelles und Multimedia

Die IFLA Sektion Audiovisuelles und Multimedia (AVMS) tagte auf dem World Library and Information Congress WLIC 2017 in Breslau passenderweise in unmittelbarer Nachbarschaft zum Zentrum Audiovisuelle Technologien – Centrum Technologii Audiovizualnych. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Tschüss, Wroclaw!

Der Kongress ist beendet, und wir hatten eine wunderbare Woche in Wroclaw: Wir durften spannende und inspirierende Vorträge hören, haben alte und neue KollegInnen getroffen und tolle Gespräche geführt.

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung von BI International, die uns die Reise nach Wroclaw ermöglicht hat.

Tschüss, Breslau, und hoffentlich auf bald in Kuala Lumpur,

Julia Boltze, Sebastian Schultheiß & Sonja Rosenberger


Hinterlasse einen Kommentar

„Hackathons organisieren ist einfach!“

Unsere deutsche Kollegin Antje Theise von der SUB Hamburg präsentierte im Rahmen einer Session der Sektion für Rare Books and Special Collections den sehr erfolgreichen Kultur-Hackathon ihrer Einrichtung im Rahmen von Coding da Vinci. Einige der äußerst beeindruckenden Ergebnisse sind hier einsehbar.

Auf die Frage, wie man überhaupt an so eine Veranstaltung herangeht und wie aufwendig die Organisation ist, antwortete Antje Theise: „It’s very easy.“ Also lasst es uns tun!