BII Stories

Stipendiatenberichte und Neuigkeiten von Bibliothek & Information International


Hinterlasse einen Kommentar

Die Scholar‘s Library im Islamic Arts Museums

Der letzte Tag des IFLA-Kongresses gehört traditionell den Bibliotheksbesuchen. Nachdem man sich eine Woche lang mit Bibliothekar*innen aus aller Welt über weltweite Bibliotheksthemen und Bibliotheken unterhalten hat, bietet sich hier eine sehr exklusive Gelegenheit, ausgewählte Bibliotheken des Gastgeberlandes kennenzulernen. Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Empfang in der Residenz des Deutschen Botschafters

Ein weiteres Highlight der IFLA-Woche stellt in jedem Jahr der Empfang in der Residenz des Deutschen Botschafters vor Ort dar. Um dort hin zu gelangen trafen sich nach dem Ende der General Assembly einige deutsche Kollegen, um gemeinsam den Weg dorthin zu Fuß zu finden. Ein Teil des Weges war kurz hinter dem KLCC noch gut sichtbar mit IFLA-Bannern „beschildert“.

 

Beschilderung in der Nähe des Kongresszentrums
Bild: S. Stummeyer

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Konferenzende

Mit der Closing Session endet der diesjährige World Library and Information Congress 2018 in Kuala Lumpur. Dies ist ein offizieller Abschluss mit vielen Reden, Würdigungen und Preisverleihungen. Des weiteren wird schon Werbung für den kommenden Kongress in Athen gemacht und der Kongressort für 2020 offiziell bekanntgegeben – es ist Auckland in Neuseeland.

Damit endet auch meine erster IFLA-Kongress. Am Tag darauf stehen noch Bibliotheksbesuche an, auf die ich sehr gespannt bin und dann geht es auch schon wieder Richtung Berlin.

IMG_4753

Ich bedanke mich herzlich bei BII International und meinem Arbeitgeber Die Bibliothek Wirtschaft & Management an der TU Berlin, die mir die Teilnahme ermöglicht haben. Und ein besonderer Dank geht an die Kolleginnen und Kollegen aus Malaysia, die uns so herzlich empfangen und immer gutgelaunt und mit einem Lächeln alle Fragen beantwortet haben.

Die Konferenzteilnahme war eine großartige Erfahrung und eine persönliche Bereicherung für mich. Es wird wohl noch eine Weile dauern, bis ich alle Ideen und Informationen sortiert und aufgeschrieben habe.

Terima kasih!


Hinterlasse einen Kommentar

Die Bibliothek als Zufluchtsort

Bei der Session der Metropolitan Libraries zu „Sanctuaries in the city: the public library as a safe space“ am Sonntag wurde von 6 Referenten aus verschiedenen Ländern die Frage beleuchtet, welche Herausforderungen die Bibliothek als Zufluchtsort für alle Menschen in einer Stadt mit sich bringt. Die Papers zu den Vorträgen sind hier zu finden: http://www.professionalabstracts.com/iflawlic2018/iplanner/#/grid

Die erste Präsentation mit dem Titel „Public Libraries are safe and neutral spaces…when people aren’t in them!“ von Leonee Ariel Derr (Stonnington Library and Information Service, Australia) gab einige Denkanstösse zu der Frage welche Herausforderungen eine Bibliothek für alle Menschen mit sich bringt. Besonders spannend fand ich die These, dass die individuelle Bedeutung von Sicherheit & Zufluchtsort durchaus für einige Menschen einen erheblichen Widerspruch zu Inklusion & Zuflucht suchendem Mensch/Geflüchtetem darstellen kann. Deshalb vertritt Leonee die Ansicht, dass die Bibliothek vorsichtig mit einer Beschreibung als „safe place“ sein sollte, da sonst falsche Erwartungen geweckt werden können und eine Vorstellung von Bibliothek, die mit der Idee von Bibliothek, die MitarbeiterInnen im Kopf haben, kollidiert und Konflikte erzeugt. Das Fazit von Leonee hat mich so beeindruckt, dass ich es hier unbedingt zitieren muss:

„…It is essential that public libraries buck the trend of claiming to be “neutral,” often a cop-out term used to avoid conflict. Public libraries should instead vie for being principled if not radical in practice: showing empathy and compassion whilst upholding the rights of every individual in the communities they serve.“

Für alle, die mehr zum Vortrag und den Überlegungen von Leonee lesen wollen, hier der Link zum Paper von Leonee: http://library.ifla.org/2272/1/114-derr-en.pdf


Hinterlasse einen Kommentar

Fit am Arbeitsplatz

Auf dem Programm der Sektion ‚Standing Committee Literacy and Reading‘ (LiR) der Session ‚Literacy in the Workplace‘ standen spannende Themen wie…
  • Technology Tea for Staff – Informal Sessions for staff to learn how to use iPads and other Technologies (Atlanta Meyer): Atlanta arbeitet als Assistant Library Manager in Bullsbrook Community Library und macht sehr gute Erfahrungen mit informellen Fortbildungen, sog. ‚Kaffeekränzchen‘ kombiniert mit lockerem Erfahrungsaustausch und praktischen Übungen zu ‚Wie lade ich mir eBooks runter, welche neuen Apps gibt es oder wie streame ich Musik?‘

20180828_083312

  • What makes libraries the best places to promote digital literacy across Europe? (Ilona Kisch): Grossartige Lobbyarbeit auf europäischer Ebene: PL2020 vereint Bibliotheksorganisationen und Vertreter aus der gesamten EU, die das Bewusstsein für den Wert der öffentlichen Bibliotheken als Partner für soziale und wirtschaftliche Entwicklung im Rahmen der Europa-2020-Strategie erhöhen. Bibliotheken tragen in drei Hauptbereiche zu den europäischen politischen Zielen bei: soziale Integration, digitale Integration und lebenslanges Lernen. Das PL2020 Programm wird von der Reading & Writing Foundation finanziert.

20180828_081144.jpg

  • Community readiness for digital economy: libraries and community engagement (Bolhassan Rashidah Hj., Sarawak State Library): Seit Eröffnung 2000 setzt die Bibliothek Pustaka Negeri Sarawak auf die Vermittlung digitaler Kompetenzen mit einer landesweit angelegten ‚Reading Campaign‘.
  • Reading mission 2022 in India: Basheerhamad Shadrach

Alle Präsentationen werden demnächst auf der LiR-Website veröffentlicht.  In eigener Sache – call for members: Die Sektionsarbeit lebt von dem Engagement ihrer Mitglieder. Die LiR freut sich über jeden, der mitarbeiten möchte (10 freie Plätze!). Bei Interesse bitte Mail bis Anfang Oktober an den Vorsitzenden Andriaan Langendonk  Mail: adriaan.langendonk@kb.nl

IMG-20180828-WA0002
Mehr Infos unter:

Tipp für Zuhause: Viele der IFLA-Präsentationen sind auf http://library.ifla.org abrufbar. Es lohnt sich…! ☺


Hinterlasse einen Kommentar

Eine Durian … muss dann doch noch sein

Nach dem wir bereits mehrfach während der IFLA-Tagung in Singapur (2013) auf großen Plakaten darauf hingewiesen wurden, dass das Mitnehmen von Durian-Früchten im Taxi und den öffentlichen Verkehrsmitteln strengstens untersagt war, scheinen die Malaysier ein deutlich entspannteres Verhältnis zu dieser Frucht zu haben. So haben wir bereits Durian-Kuchen oder auch Durian-Eis hier in Kuala Lumpur gesehen. Die Möglichkeit diese Frucht zu probieren, an der sich so offenbar „die Geister scheiden“ hatten wir jedoch bisher nicht. Diese ergab sich jedoch im Anschluss an den gestrigen Festabend.

Weiterlesen


Ein Kommentar

We proudly present: Die Gewinner des Marketing Awards 2018!

So sehen glückliche Gewinner aus: In der heutigen Session ‚What makes a great marketing initiative in library?‘ der Sektion Marketing und Management sind die Preisträger des diesjährigen ‚BibLibre International Library Marketing Award‘ geehrt worden. Von insgesamt 56 Bewerbungen aus 20 Ländern sind die 3 Besten ausgewählt worden! Die Marketingkampagnen zeigen beeindruckende Umsetzungen:

  • “2017 Youth Fines Amnesty“, New  York Public Library, USA: Nach der Devise „We want you back“ wurden Hunderttausenden Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren in 2017 alle Versäumnisgebühren erlassen, um die Kontosperrung aufzuheben und dieser überwiegend von Armut betroffenden Gruppe wieder in die Bibliothek zu locken. Finanziert von der JPB Foundation.
  • “Keeping up with the Librarians, Invercargill City Libraries and Archives, Neuseeland: großartige Social Media Kampagne mit einem von der US-amerikanischen Reality-Soap ‚Keeping Up with the Kardashians‘ inspirierten Fotoshootingkardahsianheader
  • ”Greetings from ZagrebZagreb’s National and University Library, Kroatien: APP-Zeitreise durch die kroatische Hauptstadt Zagreb mit Hilfe der alten Stadt-Postkarten

GRATULATION!!!